Brancheninteressen durchsetzen

Der BFW Landesverband Berlin/Brandenburg ist als stärkster Interessenverband in der Region die kraftvolle Stimme der privaten Immobilienunternehmen gegenüber der Politik. Er steht für Innovation und Zukunftsthemen und bietet den Entscheidern der Branche als starker Interessenverband einen dauerhaften Informationsvorsprung.

Die aktuellen Entwicklungen der Corona-Pandemie geben uns vorsichtigen Anlass zur Hoffnung, dass wir im Laufe des Frühjahrs einen ersten Schritt zurück zur Normalität unternehmen können. Sicherlich wird es noch ein langer Weg werden, bis wir mit Ihnen unbeschwert große Netzwerkveranstaltungen durchführen können. Wir wollen jedoch nach aktuellem Stand nach den Osterferien wieder mit unseren Seminarveranstaltungen beginnen, die wir bis zum Ende des letzten Jahres unter strengen Hygienevorschriften in Präsenz erfolgreich durchgeführt und momentan aufgrund der bestehenden Kontaktbeschränkungen ausgesetzt haben. Eventuell wird auch die Durchführung von Arbeitskreisen in Präsenz dann wieder möglich werden.

Für uns ist der persönliche Austausch mit Ihnen vor Ort unersetzlich und wir hoffen, dass dies bald wieder möglich sein wird.

 

  • Bauen

    BFW kritisiert nach einem Jahr Mietendeckel: Senat lässt Atempause ungenutzt und verschleppt den Wohnungsneubau

    Der BFW Landesverband Berlin/Brandenburg zieht nach einem Jahr Mietendeckel eine ernüchternde Bilanz: Mit dem aus Sicht des Verbandes verfassungswidrigen Gesetz wollte sich das Land Berlin eine Atempause verschaffen, um den Wohnungsneubau anzukurbeln. Dieses Ziel wird klar verfehlt. Der Senat hinkt weit hinter seinen selbst gesteckten Zielen im Wohnungsneubau hinterher. Durch die immer schleppendere Schaffung von Planungs- und Baurecht hat er die Aktivitäten der privaten Immobilienwirtschaft ausgebremst.

    22. Februar 2021 mehr
  • Verwalten

    BFW-Erhebung: Mietabsenkung begünstigt in Berlin die Falschen

    Von der Absenkung der Mieten im Zusammenhang mit der zweiten Stufe des Berliner Mietendeckels profitieren vor allem Mieterinnen und Mieter, die auf Grund ihres hohen Haushaltsnettoeinkommens auf eine Reduzierung ihrer Miete finanziell nicht angewiesen sind. Das hat eine Erhebung des
    BFW Landesverbandes Berlin/Brandenburg unter seinen Mitgliedsunternehmen und Bestandshaltern ergeben.

    28. Januar 2021 mehr