Brancheninteressen durchsetzen

Der BFW Landesverband Berlin/Brandenburg ist als stärkster Interessenverband in der Region die kraftvolle Stimme der privaten Immobilienunternehmen gegenüber der Politik. Er steht für Innovation und Zukunftsthemen und bietet den Entscheidern der Branche als starker Interessenverband einen dauerhaften Informationsvorsprung.

  • Bauen

    Cover_bearbeitet_9043120_7281806_9573748_4691200_6217527_6416593_8735894_7596902_3086161_2093289_1210139_6726021_5914554_8258313_6631045_3982200_8809856_2373283_8674587_3295898-1024x683
    Zahl der genehmigten Wohnungen in Berlin per September noch einmal deutlich gesunken

    Zahl der genehmigten Wohnungen in Berlin per September noch einmal deutlich gesunken In Berlin wurden per 30. September 2019 insgesamt 15.324 Wohnungen genehmigt, 10,7 % weniger als im gleichen Vorjahreszeitraum. 12.987 Wohnungen werden in neuen Wohngebäuden errichtet, 10,3 % weniger als im Vorjahr. 11.912 der genehmigten Neubauwohnungen entstehen in Mehrfamilienhäusern, 11,2 % weniger als im […]

    5. Dezember 2019 mehr
  • Verwalten

    Groth Gruppe                       Richtfest in der Flottwellstra§e am 23.06.2014                           Foto: Claudius Pflug
    Änderung der Pauschalen für Verwaltungs- und Instandhaltungskosten im Sozialen Wohnungsbau

    Zum 1. Januar 2020 ändern sich nach dem gesetzlichen dreijährigen Turnus die Verwaltungs- und Instandhaltungskostenpauschalen für öffentlich geförderte Sozialwohnungen gemäß §§ 26 und 28 der II. Berechnungsverordnung. Die Anpassung erfolgt auf der Grundlage der Entwicklung der Verbraucherpreisindizes für Deutschland. Die Änderungen ermöglichen eine Anpassung der Kostenmieten zum 1. Januar 2020. Für die Höhe der aktuellen […]

    5. Dezember 2019 mehr