Brancheninteressen durchsetzen

Der BFW Landesverband Berlin/Brandenburg ist als stärkster Interessenverband in der Region die kraftvolle Stimme der privaten Immobilienunternehmen gegenüber der Politik. Er steht für Innovation und Zukunftsthemen und bietet den Entscheidern der Branche als starker Interessenverband einen dauerhaften Informationsvorsprung.

  • Bauen

    IMG_1988_bearbeitet II
    Entwurf des Stadtentwicklungsplans Wohnen sieht Wohnungsbaubedarf in Berlin von 194.000 Wohnungen bis 2030

    In der Sitzung des Begleitkreises zum Berliner Stadtentwicklungsplan Wohnen 2030 (StEP Wohnen 2030) am 1. September 2017 wurde das vom Senat vorgestellte Mengengerüst für den Wohnungsbau in Berlin bis 2030 diskutiert. Danach sollen bis zu diesem Zeitpunkt insgesamt 194.000 Wohnungen fertiggestellt werden. Die Zahl wurde auf der Grundlage der aktuellen Bevölkerungsprognose berechnet, die von 2017 […]

    28. September 2017 mehr
  • Verwalten

    BFW 4.0 Berlin Brandenburg
    Neue Methode zur Änderung der Wohnlageneinstufung im Mietspiegel 2019

    Die Arbeitsgruppe Mietspiegel beim Senat hat sich darauf verständigt, die Methodik der Wohnlageneinstufung für den Berliner Mietspiegel 2019 zu ändern. Die Notwendigkeit hierfür begründet sich aus den wachsenden Angriffen auf die Wissenschaftlichkeit der Wohnlageneinstufung. Nach bisheriger Methodik haben Vermieter oder Mieter für konkrete Adressen oder Teilgebiete eine Auf- oder Abstufung der geltenden Wohnlage beantragt. Diese […]

    28. September 2017 mehr