Brancheninteressen durchsetzen

Entwickeln, bauen und erhalten von Immobilien bedeutet heute das Jonglieren mit rechtlichen Vorgaben in einem expansiven Kostenfeld. Wir zeigen Lösungen, bereiten Wege und verknüpfen die Akteure mit Politik und Verwaltung. Unsere Mitglieder schaffen rund 80% des Wohnungsneubauvolumens und sind damit die Hauptantriebskraft für die Stadtentwicklung in Berlin. Diese wirtschaftliche und gesellschaftliche Kraft bündelt der BFW Landesverband Berlin/Brandenburg und setzt sie auf allen politischen Ebenen ein.

  • Bauen

    _MG_3481_2
    BFW-Mitglieder kritisieren Regeln der Wohnimmobilien-Kreditrichtlinie als deutlichen Hemmschuh für Erwerb von Wohneigentum

    Eine Umfrage des BFW unter den Mitgliedsunternehmen zu den Auswirkungen der verschärften Regeln zur Kreditvergabe für Wohnimmobilien auf der Grundlage der europäischen Wohnungsbaukredit-Richtlinie hat erhebliche Hemmnisse für den Erwerb von Wohneigentum in Deutschland ergeben. Insbesondere die Bewilligung von Darlehen für jüngere und ältere Kaufinteressenten aus der Mittelschicht ist eingebrochen. 80 Prozent der befragten Immobilienunternehmen nehmen […]

    15. September 2016 mehr
  • Verwalten

    Wohnen in Potsdam
    Potsdamer Mietspiegel 2016 in Kraft getreten

    Mit seiner Veröffentlichung am 7. September 2016 im Amtsblatt für die Landeshauptstadt Potsdam ist der Potsdamer Mietspiegel 2016 in Kraft getreten. Der BFW Berlin/Brandenburg war an der Erstellung des Potsdamer Mietspiegels 2016 wie bereits bei den Vorgängermietspiegeln in den letzten Jahren beteiligt und hat insbesondere durch die Koordinierung der Datenzulieferung der privaten mittelständischen Immobilienunternehmen für […]

    14. September 2016 mehr