Arbeitskreis

Junges Netzwerk im BFW - Projekttour EDGE East Side Berlin

|

EDGE Eastside Berlin
Tamara-Danz-Straße / Helen-Ernst-Straße
unter der Warschauer Brücke
10243 Berlin
Deutschland

Für 2023 haben wir Euch weitere Highlights versprochen. Wir wollen mit dem Jungen Netzwerk hoch hinaus und freuen uns deshalb riesig, Euch hiermit direkt zur ersten hochkarätigen Projekttour im neuen Jahr einzuladen. Gemeinsam werden wir uns einen Meilenstein der Berliner Hochhausarchitektur anschauen: das EDGE East Side, auch bekannt als Amazon Tower an der Warschauer Straße! Ermöglicht wird uns die Tour durch die Züblin AG, die den Bau des Prestigeprojekts als Generalunternehmer ausführt.

Das EDGE East Side verbindet mit Friedrichshain und Kreuzberg zwei der lebendigsten und künstlerischsten Bezirke Berlins. Es wird mit der sorgfältigen und gewissenhaften Anwendung führender Nachhaltigkeitspraktiken gebaut, von der Verwendung von Kreislaufprodukten bis hin zu erstklassigem Energiemanagement. Mit 142 m Höhe und mit über 65.000 m² Bürofläche sowie einer innovativen, offenen und zeitgenössisch urbanen Architektur entsteht hier ein neues Wahrzeichen der Berliner Skyline. Lasst Euch dieses Highlight nicht entgehen.

Aufgrund der Lichtverhältnisse in der kalten Jahreszeit werden wir diese Projekttour ausnahmsweise vormittags durchführen. Im Hellen ist es auf der Baustelle sicherer – und natürlich können wir so die Aussicht vom Tower noch mehr genießen.

Tickets
BFW-Arbeitskreis Mitglied kostenfrei
0,00 EUR
Teilnehmer Reihenfolge
Programmvorschau

Zum Ablauf: Es wird zunächst eine rund 1-stündige Präsentation zum Projekt geben. Anschließend wird die Sicherheitskleidung angezogen. Private Gegenstände können im Besprechungsraum sicher verwahrt werden, sodass Ihr beim folgenden Baustellenrundgang (ca. 1 Stunde) die Hände frei habt. Nach der Tour geht es zurück in den Besprechungsraum, wo Ihr bei Kaffee und Getränken Eure Fragen stellen könnt.

Wichtig: Bitte bringt, sofern vorhanden, eigene Sicherheitsschuhe mit. Für alle anderen werden vor Ort Gästeschuhe zur Verfügung stehen. Helme und Westen werden ebenfalls vor Ort gestellt. Vor Beginn der Projekttour ist von allen Teilnehmenden eine Enthaftungserklärung – ebenfalls vor Ort – zu unterschreiben. Während der Projekttour dürfen Fotos gemacht werden. Diese dürfen aber nur mit Zustimmung des Bauherrn veröffentlicht werden.

Ihr Arbeitskreisleiter
Phil Marbé
Phil Marbé
Leiter Arbeitskreis Junges Netzwerk
Ihr Ansprechpartner
Teilen Sie diesen Beitrag: