Seminar
Wohnungsmietrecht

BFW-Seminar Wohnungsmietrecht - Neue Regelungen bei der Betriebskostenabrechnung

|

Turbinenhalle
Friedrich-Krause-Ufer 10-15
13353 Berlin
Deutschland

Das Seminar widmet sich den rechtlichen Anforderungen an die Betriebskostenabrechnung und im Speziellen an die neuen Regelungen der TKG-Novelle und der Heizkostenabrechnung. Unser Referent Martin Heide, Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht, gibt Ihnen praktische Hinweise, wie Sie Ihre Betriebskostenabrechnung rechtssicher gestalten können und welche Vorschriften Sie neuerdings beachten müssen.

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter von privaten Wohnungsunternehmen, die mit der Verwaltung von Mietwohnungen betraut sind, Bauträger, Projektentwickler und Rechtsanwälte.

Martin Heide ist seit 1990 Rechtsanwalt in Berlin. Er ist Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht. Spezialisiert ist er insbesondere auf das Wohnraummietrecht. Als erfahrener Prozessanwalt ist er stets auf dem aktuellen Stand der Rechtsprechung.

Diese Veranstaltung ist anerkannt gem. § 15 FAO sowie § 15b MaBV und wird bescheinigt mit 3 Zeitstunden.

Tickets
BFW Mitglied 180 €

(gültig für Mitgliedsunternehmen im BFW Landesverband Berlin/Brandenburg e.V.)

214,20 EUR
Teilnehmer Reihenfolge
Nichtmitglied/Gast 300 €

gültig für Unternehmen der Immobilienwirtschaft, die kein Mitglied im BFW Landesverband Berlin/Brandenburg e.V. sind

357,00 EUR
Teilnehmer Reihenfolge
Programmvorschau

Das Seminar widmet sich den rechtlichen Anforderungen an die Betriebskostenabrechnung und im Speziellen an die neuen Regelungen der TKG-Novelle und der Heizkostenabrechnung. Unser Referent Martin Heide, Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht, gibt Ihnen praktische Hinweise, wie Sie Ihre Betriebskostenabrechnung rechtssicher gestalten können und welche Vorschriften Sie neuerdings beachten müssen.

 

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir zum jetzigen Zeitpunkt noch keine finale Aussage zur Form der Durchführung unserer Seminare treffen können. Wir planen, neben der digitalen Teilnahme gerade für praxisbezogene Seminare auch die Teilnahme in Präsenzform unter 2G+-Bedingungen zu ermöglichen, werden dies aber von den jeweils aktuell geltenden Vorschriften abhängig machen (müssen).

Auszubildende und Studenten können zu einem um 50 % ermäßigten Teilnahmebeitrag teilnehmen. Bitte senden Sie uns den Nachweis per Email zu.

Ihr Referent
Ihr Ansprechpartner
Sascha Rochow
Sascha Rochow
Referent für Veranstaltungen und Marketing
030 23 09 58 16
Teilen Sie diesen Beitrag: