Seminar
Wohnungsmietrecht

BFW-Seminar Wohnungsmietrecht - Durchsetzung von Mietforderungen

|

Turbinenhalle
Friedrich-Krause-Ufer 10-15
Besprechungszimmer 2.OG
13353 Berlin
Deutschland

Die derzeitige Situation am Immobilienmarkt stellt für einige Mieter eine finanzielle Herausforderung dar. Doch wie reagiert man als Vermieter, wenn Mietforderungen offen bleiben? Unser Referent, Rechtsanwalt Martin Heide, gibt Ihnen einen Überblick über die rechtlichen Möglichkeiten und Notwendigkeiten.

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter von privaten Wohnungsunternehmen, die mit der Verwaltung von Mietwohnungen betraut sind, Bauträger, Projektentwickler und Rechtsanwälte.

Martin Heide ist seit 1990 Rechtsanwalt in Berlin. Er ist Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht. Spezialisiert ist er insbesondere auf das Wohnraummietrecht. Als erfahrener Prozessanwalt ist er stets auf dem aktuellen Stand der Rechtsprechung.

Diese Veranstaltung ist anerkannt gem. § 15 FAO sowie § 15b MaBV und wird bescheinigt mit 2 Zeitstunden.

Tickets
BFW-Seminar Wohnraummietrecht Mitglied 2 Stunden 229€
272,51 EUR
BFW-Seminar Wohnraummietrecht Gast 2 Stunden 319€
379,61 EUR
Programmvorschau

1. Forderungsmanagement, Durchsetzung von Mietforderungen

  • im Vorfeld: Mahnung und Verhandlung
  • Mahnbescheid
  • Klage

 2. Räumungsklage

  •  insbesondere Räumungsschutzverfahren 

 3. Zwangsvollstreckung

  •  insbesondere Räumung

 4. Insolvenz des Mieters

  •  insbesondere Forderungsanmeldung

 

Die Veranstaltung wird in hybrider Form durchgeführt. Sie haben neben der Teilnahme in Präsenz auch die Möglichkeit, an dem Seminar in digitaler Form zu partizipieren. Bitte geben Sie bei Buchung des Seminars an, auf welchem Wege Sie planen, an dem Seminar teilzunehmen.

Auszubildende und Studenten können zu einem um 50 % ermäßigten Teilnahmebeitrag teilnehmen. Bitte senden Sie uns den Nachweis per Email zu.

Die Tagungsunterlagen werden Ihnen vorbereitet bzw. gemeinsam mit dem Teilnahmelink im Vorfeld der Veranstaltung zugesendet. Die Anmeldung ist verbindlich. Eine Stornierung Ihrer Anmeldung ist bis zu 10 Werktage vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei möglich und muss in schriftlicher Form erfolgen. Danach wird die volle Seminargebühr in Rechnung gestellt.

Di., 03/12/2024 - 16:00 Di., 03/12/2024 - 18:00
Ihr Ansprechpartner
Sascha Rochow
Sascha Rochow
Referent für den kaufmännischen Geschäftsbetrieb und Veranstaltungen
030 230 958 16
0176 550 90 520
Ihr Referent
Teilen Sie diesen Beitrag: