Seminar
Wohnungsmietrecht

BFW-Seminar Wohnungsmietrecht - die korrekte Betriebskosten-abrechnung

|

Turbinenhalle
Friedrich-Krause-Ufer 10-15
Besprechungszimmer 2.OG
13353 Berlin
Deutschland

Das Seminar widmet sich den aktuellen rechtlichen Anforderungen an die Betriebskostenabrechnung. Unser Referent Martin Heide, Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht, gibt Ihnen praktische Hinweise, wie Sie Ihre Betriebskostenabrechnung rechtssicher gestalten können und welche Vorschriften Sie neuerdings beachten müssen.

Einen Schwerpunkt bildet das Gesamtthema Heizkosten sowie die damit verbundenen Informationspflichten. In diesem Zusammnehang wird auch die Anfang des Jahres beschlossene "Heizkostenhilfe Berlin" vorgestellt.

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter von privaten Wohnungsunternehmen, die mit der Verwaltung von Mietwohnungen betraut sind, Bauträger, Projektentwickler und Rechtsanwälte.

Martin Heide ist seit 1990 Rechtsanwalt in Berlin. Er ist Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht. Spezialisiert ist er insbesondere auf das Wohnraummietrecht. Als erfahrener Prozessanwalt ist er stets auf dem aktuellen Stand der Rechtsprechung.

Diese Veranstaltung ist anerkannt gem. § 15 FAO sowie § 15b MaBV und wird bescheinigt mit 2 Zeitstunden.

Tickets
BFW-Seminar 2 Stunden Mitglied 229€

gültig für Mitgliedsunternehmen im BFW Landesverband Berlin/Brandenburg e.V.

272,51 EUR
Teilnehmer Reihenfolge
BFW-Seminar 2 Stunden Gast 319€

gültig für Unternehmen der Immobilienwirtschaft, die kein Mitglied im BFW Landesverband Berlin/Brandenburg e.V. sind

379,61 EUR
Teilnehmer Reihenfolge
Programmvorschau
  1. Betriebskostenabrechnung "das ungeliebte Kind"
  2. Nachträgliche Erhebung neuer Betriebskostenarten?
  3. Anforderung an eine formale Betriebskostenabrechnung
  4. Die Einsichtnahme
  5. Die Ausschlußfrist
  6. Änderung der Heizkostenverordnung
    • Informationspflichten nach der neuen Heizkostenverordnung
    • Abrechnungs- und Informationspflicht nach § 6a Heizkostenverordnung
    • Welche Ansprüche hat der Mieter aufgrund unterbliebener oder unvollständiger Information bei fernablesbaren Geräten?
  7. Die Heizkostenhilfe Berlin
    • neue Entwicklungen / Chancen für den Vermieter
    • Kurzvorstellung Förderprogramm der IBB
  8. Das Telekommunikationsmodernisierungsgesetz
  9. Neuere Rechtsprechung zum Thema Betriebskosten
  10. Wirtschaftlichkeitsgebot neu betrachtet

Die Veranstaltung wird in hybrider Form durchgeführt. Sie haben neben der Teilnahme in Präsenz auch die Möglichkeit, an dem Seminar in digitaler Form zu partizipieren. Bitte geben Sie bei Buchung des Seminars an, auf welchem Wege Sie planen, an dem Seminar teilzunehmen.

Auszubildende und Studenten können zu einem um 50 % ermäßigten Teilnahmebeitrag teilnehmen. Bitte senden Sie uns den Nachweis per Email zu.

Die Tagungsunterlagen werden Ihnen vorbereitet bzw. gemeinsam mit dem Teilnahmelink im Vorfeld der Veranstaltung zugesendet. Die Anmeldung ist verbindlich. Eine Stornierung Ihrer Anmeldung ist bis zu 10 Werktage vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei möglich und muss in schriftlicher Form erfolgen. Danach wird die volle Seminargebühr in Rechnung gestellt.

Ihr Referent
Ihr Ansprechpartner
Sascha Rochow
Sascha Rochow
Referent für Veranstaltungen und Marketing
030 23 09 58 16
Teilen Sie diesen Beitrag: