Seminar

BFW-Seminar Praktische Umsetzung der Grundsteuerreform

|

Turbinenhalle
Friedrich-Krause-Ufer 10-15
13353 Berlin
Deutschland

Mit Urteil des Bundesverfassungsgerichts aus April 2018 wurde der Gesetzgeber aufgefordert, neue Regelungen zur Erhebung der Grundsteuer zu gestalten, die dazu führen, dass für alle in der Bundesrepublik befindlichen rund 36 Millionen Einheiten des Grundbesitzes neue Bemessungsgrundlagen zu ermitteln sind. Die Rechtsvorschriften sind nach langer politischer Diskussion da, aber was bedeuten Sie in der Praxis? Zwischen Juli und Oktober wird jeder Grundstückseigentümer auf den neuen rechtlichen Grundlagen seine Feststellungserklärungen beim Finanzamt einreichen müssen.

Unser Referent Patrick Wolff, Senior Manager bei Mazars, gibt Ihnen einen fachlichen Überblick über die Grundsteuerreform und dabei insbesondere über das in Berlin und Brandenburg Anwendung findende Bundesmodell. Dabei erläutert er Ihnen detailliert die für die Berechnung der Grundsteuerwerte einzusetzenden Ertragswert- und Sachwertverfahren. Darüber hinaus zeigt er anhand von Beispielen die verfahrensrechtliche Zeitschiene für die Abgabe der Erklärungen sowie den Erhalt der Bescheide auf und gibt Ihnen Hilfestellung für die praktische Umsetzung.

Tickets
BFW-Seminar Mitglied 150€

gültig für Mitgliedsunternehmen im BFW Landesverband Berlin/Brandenburg e.V.

178,50 EUR
Teilnehmer Reihenfolge
BFW-Seminar Gast 250€

gültig für Unternehmen der Immobilienwirtschaft, die kein Mitglied im BFW Landesverband Berlin/Brandenburg e.V. sind

297,50 EUR
Teilnehmer Reihenfolge
Programmvorschau
  1. Allgemein
  2. Berechnungsmodell ALT
  3. Berechnungsmodelle NEU
  4. Bundeslösung – „Scholz – Modell“
    • Ermittlung Bewertungsverfahren für Grundsteuerwert
    • Berechnung im Ertragswertverfahren
    • Berechnung im Sachwertverfahren
  5. Beispiel: Berlin Kaulsdorf – „Scholz-Modell“ - Einfamilienhaus
  6. Beispiel: Hohen Neuendorf (Brandenburg) – „Scholz-Modell“ - Einfamilienhaus
  7. Beispiel: Berlin Marzahn – „Scholz-Modell“ – Mietwohngrundstück
  8. Verfahrensfragen

 

Die Veranstaltung wird in hybrider Form durchgeführt. Sie haben neben der Teilnahme in Präsenz auch die Möglichkeit, an dem Seminar in digitaler Form zu partizipieren. Bitte geben Sie bei Buchung des Seminars an, auf welchem Wege Sie planen, an dem Seminar teilzunehmen.

Auszubildende und Studenten können zu einem um 50 % ermäßigten Teilnahmebeitrag teilnehmen. Bitte senden Sie uns den Nachweis per Email zu.

Die Tagungsunterlagen werden Ihnen vorbereitet bzw. gemeinsam mit dem Teilnahmelink im Vorfeld der Veranstaltung zugesendet. Die Anmeldung ist verbindlich. Eine Stornierung Ihrer Anmeldung ist bis zu 10 Werktage vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei möglich und muss in schriftlicher Form erfolgen. Danach wird die volle Seminargebühr in Rechnung gestellt.

Ihr Referent
Ihr Ansprechpartner
Sascha Rochow
Sascha Rochow
Referent für Veranstaltungen und Marketing
030 23 09 58 16
Teilen Sie diesen Beitrag: