Wohnen

Deutlicher Anstieg der Baugenehmigungen in Brandenburg zum Halbjahr 2016

Weiter deutlich angestiegen sind die Baugenehmigungen im Land Brandenburg per 30. Juni 2016. Insgesamt wurden Genehmigungen zum Bau von 6.847 Wohnungen erteilt, das ist ein Zuwachs gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres von 29 %. Besonders deutlich gestiegen ist die Zahl der genehmigten Wohnungen in Mehrfamilienhäusern. Hier betrug der Zuwachs gegenüber dem Vorjahr sogar 38 […]

mehr

Novellierung der Berliner Bauordnung beschlossen

Am 9. Juni 2016 hat das Berliner Abgeordnetenhaus das „Dritte Gesetz zur Änderung der Bauordnung für Berlin“ beschlossen. Vorausgegangen war eine zwei Jahre andauernde Diskussion unter Beteiligung des BFW. Im Februar 2016 wurde der aktuelle Entwurf von Thomas Meyer, Leiter der Obersten Bauaufsicht des Landes Berlin, im Arbeitskreis Development des Landesverbandes vorgestellt und mit ihm […]

mehr

IBB fördert weiter KfW-Effizienzhaus 70-Standard

Die Investitionsbank Berlin startet in Kooperation mit der KfW ein „Sonderkontingent IBB Förderergänzungsdarlehen“ mit einem Volumen von 100 Millionen Euro. Damit kann die IBB weiter Wohn-Neubauten in Berlin nach dem Förderstandard „KfW-Effizienzhaus 70“ finanzieren. Hintergrund der Maßnahme ist, dass dieser Standard zum 31. März 2016 ausgelaufen war. Seit dem 1. April 2016 bietet die KfW […]

mehr

BFW Berlin/Brandenburg wählt neuen Vorstand

BFW Vorstand am 22.06.2016                       Foto: Claudius Pflug

Der BFW Landesverband Berlin/Brandenburg e.V. hat auf seiner Mitgliederversammlung am 22. Juni 2016 einen neuen Vorstand für eine dreijährige Amtszeit gewählt. Der Vorstand leitet ehrenamtlich die Arbeit des Verbandes und besteht aus aktiv tätigen Unternehmern der regionalen Wohnungs- und Immobilienwirtschaft. Zum neuen Vorsitzenden des Landesverbandes wurde der bisherige stellvertretende Vorsitzende Thomas Groth, Geschäftsführender Gesellschafter der […]

mehr

Bündnis für bezahlbares Wohnen und Bauen in Potsdam unterzeichnet

Am 25. Mai 2016 wurde im Potsdamer Rathaus ein Bündnis für bezahlbares Wohnen und Bauen der Landeshauptstadt Potsdam unterzeichnet. Neben Potsdams Oberbürgermeister Jann Jakobs, den Fraktionsvorsitzenden der Parteien in der Stadtverordnetenversammlung und Vertretern von Mieter- und Vermieterverbänden hat auch der BFW Landesverband Berlin/Brandenburg das Bündnis unterzeichnet. Vorausgegangen war dem ein entsprechender Beschluss des Landesvorstandes. Mit […]

mehr

IHK fordert flexiblere Rahmenbedingungen für den Neubau von Wohnungen

Eine der zentralen Voraussetzungen für eine positive Entwicklung der wachsenden Metropole Berlin ist ein ausreichendes Angebot an erschwinglichen Wohnungen in einem lebenswerten Umfeld. Um der wachsenden Wohnungsnachfrage begegnen zu können, müssen nach Angaben des Landes Berlin jährlich 20.000 Wohnungen neu gebaut werden, 2015 wurde mit rund 10.800 aber nur gut die Hälfte fertiggestellt. Politik und […]

mehr