Lade Veranstaltungen

DIGITALES BFW-Intensiv-Seminar Öffentliches Baurecht – Baulandmobilisierungsgesetz (BauGB-Novelle)

19. Mai um 14:00 - 18:00 Uhr ab 160 EUR

In Zeiten angespannter politischer Verhältnisse und hoher Flächennachfrage ist das öffentliche Baurecht von zentraler Relevanz für die Immobilienwirtschaft. Dr. Frank-Florian Seifert, Fachanwalt für Verwaltungsrecht in der Berliner Dependance der Kanzlei GSK Stockmann, stellt Ihnen die jüngsten Gesetzesänderungen mit Bezug zum öffentlichen Baurecht vor und informiert zugleich über bedeutende aktuelle gerichtliche Entscheidungen.

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter von privaten Wohnungsunternehmen, Projektentwicklern, Bauherren sowie an Investoren und Rechtsanwälte.

Dr. Frank-Florian Seifert ist Fachanwalt für Verwaltungsrecht am Berliner Standort von GSK Stockmann. Dr. Seifert beschäftigt sich im öffentlichen Wirtschaftsrecht vor allem in der Projektentwicklung, insbesondere mit den Anforderungen des Bau- und Umweltrechts. Dr. Seifert ist Hochschullehrbeauftragter, Dozent verschiedener Seminarveranstaltungen und publiziert regelmäßig zu Themen des öffentlichen Bau- und Umweltrechts.

Diese Veranstaltung ist anerkannt gem. § 15 FAO und §15b MaBV wird bescheinigt mit 4 Zeitstunden.

Die Tagesordnung wird fortlaufend aktualisiert

I. Anlass

  • Die Arbeit der Baulandkommission
  • Gesetzgebungsverfahren
  • Ziel und Zweck

II. Die neuen Regelungen im BauGB

  • Kommunale Vorkaufsrechte
  • Verbindliche Bauleitplanung
  • Vorhaben im unbeplanten Innenbereich
  • Außenbereichsvorhaben
  • Sanierungsmaßnahmen
  • Das “Entwicklungskonzept zur Stärkung der Innenentwicklung”

III. Die neuen Regelungen in der BauNVO

  • Das “Dörfliche Wohngebiet” als neues Baugebiet
  • “Orientierungswerte” für das Maß der baulichen Nutzung
  • Überleitungsvorschrift

IV. Weitere Neuregelungen

  • Experimentierklausel im BlmSchG
  • Waldbegriff im BWaldG

V. Fazit

 

Das Seminar ist Teil eines Kombinationsangebotes. Bei Buchung dieses Seminars in Verbindung mit dem “BFW-Intensiv-Seminar Öffentliches Baurecht – Berliner Modell der kooperativen Baulandentwicklung” erhalten Sie auf das zweite Seminar einen Kombinationsrabatt auf den Ticketpreis in Höhe von 20%.

 

Teilnahmegebühr und Veranstaltungshinweis

Mitgliedsunternehmen: 200,00 Euro (zzgl. MwSt.)
Kombinationsticket Mitglied: 160,00 Euro (zzgl. MwSt.)
Gäste: 320,00 Euro (zzgl. MwSt.)
Kombinationsticket Gäste: 250,00 Euro (zzgl. MwSt.)

Auszubildende und Studenten können zu einem um 50 % ermäßigten Teilnahmebeitrag teilnehmen. Bitte senden Sie uns den Nachweis per Email zu.

Die Tagungsunterlagen und der Teilnahmelink werden Ihnen im Vorfeld der Veranstaltung zugesendet. Die Anmeldung ist verbindlich. Eine Stornierung Ihrer Anmeldung ist bis zu 7 Werktage vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei möglich und muss in schriftlicher Form erfolgen. Danach wird die volle Seminargebühr in Rechnung gestellt.

Details

Datum:
19. Mai
Zeit:
14:00 - 18:00
Eintritt:
ab 160 EUR
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

BFW Landesverband Berlin/Brandenburg e.V.
Telefon:
030/230958-0
E-Mail:
Zur Anzeige der E-Mail-Adresse muss JavaScript aktiviert sein.
Website:
www.bfwberlin.de

Tickets

Die unten stehende Nummer beinhaltet Tickets für dieses Event aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Tickets kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Ticketanzahl verändert werden.
Nicht-Mitglied
320,00 EUR
Kombination Mitglied
Bei Buchung der beiden Intensiv-Seminare zum Öffentlichen Baurecht am 15.04. und 19.05. erhalten Sie einen Kombinationsvorteil von 20% auf das zweite Seminar.
160,00 EUR
Kombination Nicht-Mitglied
Bei Buchung der beiden Intensiv-Seminare zum Öffentlichen Baurecht am 15.04. und 19.05. erhalten Sie einen Kombinationsvorteil von 20% auf das zweite Seminar.
250,00 EUR
Mitglied
200,00 EUR
Teilen Sie diesen Beitrag: