Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

BFW-Arbeitskreis Development

29. Oktober um 16:00 - 18:00 Uhr

Als Gast im Facharbeitskreis Development begrüßen wir Christian Haegele, Leiter der Abteilung Verkehrsmanagement in der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz. Die Abteilung Verkehrsmanagement ist u.a verantwortlich für die Organisation des Verkehrs an und um Großbaustellen. Im Rahmen der Veranstaltung gibt Herr Haegele einen Einblick in die folgenden Themen:

  • Neue inhaltliche Ansätze

Welche Prioritäten setzt Herr Haegele als Abteilungsleiter der neu geschaffenen Abteilung – insbesondere in Bezug auf die in seiner Abteilung umzusetzende „Verkehrswende“ und deren Auswirkungen auf die Stadtentwicklung?

  • Verkehrsplanung

Wie wird der Planungsprozess rund um Großbaustellen im Rahmen der Verkehrsplanung gestaltet? Das Ziel besteht darin, durch einen tieferen Einblick beider Seiten in die Prozesse Optimierungsbedarfe festzustellen und in Angriff zu nehmen.

  • Geschwindigkeit in den Genehmigungsprozessen

Eine Vielzahl an Bauprojekten bedarf einer individuellen Verkehrslenkung und die Erstellung entsprechender Konzepte nimmt sehr viel Zeit in Anspruch. Welche Möglichkeiten kann es geben, die Entscheidungsprozesse zu beschleunigen? Welche Hilfestellung können wir als Verband und die jeweiligen Projektentwickler / Bauträger dabei leisten?

Im Anschluss würden wir uns freuen, wenn aus der Mitgliedschaft auf einige Problematiken bei der Zusammenarbeit hingewiesen und Beispiele gegeben werden könnten, um diese zu veranschaulichen. Ziel soll es sein, in einen fruchtbaren Austausch zu kommen, gegenseitige Hindernisse zu erkennen und in der Folge abbauen zu können.

 

Darüber hinaus wird es von unserem juristischen Referenten Frederik Schneider eine kurze Einführung in des Thema ESG (Environmental Social Governance) geben, welches – vor allem im Hinblick auf neue umwelttechnische Vorgaben – weite Teile der Immobilienwirtschaft vom Projektentwickler bis hin zum Asset Manager vor neue Herausforderungen stellen wird. Die EU sieht einen besonderen Handlungsbedarf und wird schon in Kürze neue Kriterien für mehr Nachhaltigkeit in der Immobilienwirtschaft verabschieden. An dieser Stelle möchten wir bereits auf das Seminar zu dem Thema mit dem Titel Nachhaltigkeit in der Immobilienwirtschaft am 11. November hinweisen.

 

Die Teilnahme an den Veranstaltungen der BFW-Arbeitskreise ist nur für Mitgliedsunternehmen möglich.

 

Aufgrund der geltenden Abstandsregelungen sind wir bei Veranstaltungen mit hohen Teilnehmerzahlen darauf angewiesen, zusätzliche Räume anzumieten. Um das Budget des Verbandes im Blick zu behalten, sind wir gezwungen – wie bereits angekündigt – einen Teilnahmebeitrag in Höhe von 30€ zzgl. MwSt zu erheben. Wir bitten dafür um Ihr Verständnis.

Details

Datum:
29. Oktober
Zeit:
16:00 - 18:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

BFW Landesverband Berlin/Brandenburg e.V.
Telefon:
030/230958-0
E-Mail:
Zur Anzeige der E-Mail-Adresse muss JavaScript aktiviert sein.
Website:
www.bfwberlin.de

Veranstaltungsort

Turbinenhalle
Friedrich-Krause-Ufer 10-15
13353 Berlin, Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Website:
https://turbinenhalle.berlin/

Tickets

Die unten stehende Nummer beinhaltet Tickets für dieses Event aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Tickets kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Ticketanzahl verändert werden.
Tickets sind nicht länger verfügbar
Teilen Sie diesen Beitrag: