Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

NEU – BFW-Seminar Der Arbeitgeber in der Immobilienwirtschaft

20. August um 16:00 - 19:00 Uhr

Haftungsrisiken des Arbeitgebers bei flexibler und permanenter Telearbeit:

Home Office und seine Folgen

Praxisnahe Lösungsansätze zur Umsetzung des gesetzlich zwingend vorgeschriebenen Schutzes eigener Arbeitnehmer u.a. bei der Durchführung von flexibler und/oder permanenter Telearbeit (Home Office) unter arbeitsschutzrechtlichen, individualarbeitsrechtlichen, kollektivrechtlichen und datenschutzrechtlichen Aspekten.

Das Seminar richtet sich an alle Unternehmer und Personalverantwortlichen, deren Mitarbeiter derzeit oder zukünftig einen Teil oder ihre gesamte Arbeitsleistung im Home Office erbringen.

Hendrik Muschal, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht, ist seit 24 Jahren als arbeitsrechtlicher Berater für Unternehmen im In- und Ausland tätig. Dabei begleitet er Arbeitgeber jeder Größenordnung individual- und kollektivarbeitsrechtlich sowie datenschutzrechtlich im Zusammenhang mit Unternehmenszusammenschlüssen, Restrukturierungsvorhaben, Digitalisierungsprozessen, aber auch individuellen Auseinandersetzungen mit einzelnen Arbeitnehmern/Arbeitnehmervertretungen und führt für seine Mandanten erfolgreich Prozesse in allen Instanzen der Arbeitsgerichtsbarkeit einschließlich des Bundesarbeitsgerichts.

Nach langjähriger Tätigkeit u.a. als Co-Chair der Global Data Privacy Practice Group einer großen amerikanischen Arbeitsrechtsboutique, hat Rechtsanwalt Muschal mit seinem Team die Boutique-Kanzlei „fellaws“ gegründet, die sich auf das Arbeitsrecht sowie das Datenschutzrecht spezialisiert hat, da beide Rechtsgebiete ein enormes Schnittmengenpotential haben, dies insbesondere im Zuge der sich immer rasanter entwickelnden Digitalisierung der Arbeitswelt. Ein weiterer besonderer Schwerpunkt seiner Arbeit liegt im Arbeitsschutzrecht, welches gerade in aktuellen Zeiten eine besondere Bedeutung gewinnt.

Diese Veranstaltung ist anerkannt gem. § 15 FAO und wird bescheinigt mit 3 Zeitstunden.

Haftungsrisiken des Arbeitgebers bei flexibler und permanenter Telearbeit:

Home Office und seine Folgen

Praxisnahe Lösungsansätze zur Umsetzung des gesetzlich zwingend vorgeschriebenen Schutzes eigener Arbeitnehmer u.a. bei der Durchführung von flexibler und/oder permanenter Telearbeit (Home Office) unter arbeitsschutzrechtlichen, individualarbeitsrechtlichen, kollektivrechtlichen und datenschutzrechtlichen Aspekten.

  1. Ergänzende Gefährdungsbeurteilung und Pandemieplan zur Vermeidung von Haftungsrisiken bei bevorstehenden Infektionen von Arbeitnehmern
  2. Vermeidung von Haftungsfallen bei der Durchführung flexibler und / oder permanenter Telearbeit
  3. Datenschutzrechtliche Haftungsfragen bei der Einrichtung häuslicher Arbeitsplätze

 

Teilnahmegebühr und Veranstaltungshinweis

Mitgliedsunternehmen: 180,00 Euro (zzgl. MwSt.)
Gäste: 280,00 Euro (zzgl. MwSt.)
Inklusive Softdrinks und Kekse

Die Anmeldung ist verbindlich. Angemeldeten, aber nicht erschienenen Teilnehmern müssen die Kosten leider in Rechnung gestellt werden. Eine kostenlose Stornierung ist schriftlich bis zu 7 Tagen vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei möglich.

Selbstverständlich werden bei der Durchführung des Seminars in Zusammenarbeit mit der Location die jeweils aktuell geltenden Regeln der Pandemie-Vorschriften eingehalten. Wir möchten Sie daher bitten, Ihren Mund-Nasen-Schutz bei Betreten der Location aufzuziehen und diesen erst am Platz abzunehmen. Bitte schützen Sie sich, unseren Referenten sowie die anderen Teilnehmer und verzichten Sie auf eine Teilnahme, wenn Sie sich krank fühlen.

Da uns Ihre Gesundheit am Herzen liegt, hat der BFW für alle Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Locations ein Schutz- und Hygienekonzept erstellt. Alle Veranstaltungsräume bieten ausreichend Platz, um die jeweils aktuell gültigen Abstandsregeln einhalten zu können. Darüber hinaus sind sowohl die Bestuhlungspläne als auch die Durchführungsbestimmungen behördlich abgenommen und werden wie gefordert umgesetzt.

ACHTUNG: Neue Location für dieses Seminar!

Details

Datum:
20. August
Zeit:
16:00 - 19:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

BFW Landesverband Berlin/Brandenburg e.V.
Telefon:
030/230958-0
E-Mail:
Zur Anzeige der E-Mail-Adresse muss JavaScript aktiviert sein.
Website:
www.bfwberlin.de

Veranstaltungsort

Turbinenhalle
Friedrich-Krause-Ufer 10-15
13353 Berlin, Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Website:
https://turbinenhalle.berlin/

Tickets

Die unten stehende Nummer beinhaltet Tickets für dieses Event aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Tickets kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Ticketanzahl verändert werden.
Tickets sind nicht länger verfügbar
Teilen Sie diesen Beitrag: